Band 2ersitz und Maxim

Ausgebucht: Maxim & 2ersitz – Konzert

In Kooperation mit dem c/o pop festival

Maxim
Der Kölner Sänger, Songwriter und Produzent Maxim ist ein außergewöhnlicher Künstler. Wem sonst würde es gelingen, mit einem Song über die eigenen Depressionen eine Chart-Hit zu landen. Der Titel „Meine Soldaten“ zählt mittlerweise über 20 Millionen Streams. Mit seinen Songs geht er in die Tiefe. In seinen Texten führt er seine Zuhörer*innen an Orte, an die sie vielleicht sonst nicht gehen. Mit seiner melancholischen Stimme berührt er auf außergewöhnliche Weise. Maxim bewegt sich mit seiner Musik zwischen französischem Chanson, Singer Songwriter und sehr ursprünglichen Rockproduktionen. Über den Albumtitel seines sechsten Studioalbums „Grüne Papageien“ schreibt Musikjournalist Daniel Koch: „Lyrisch und auch instrumental kippen seine Songs oft vom Alltag ins Surreale, ein wunderschöner Effekt, der sich ebenfalls am Titel festmachen lässt: Die „grünen Papageien“ nämlich, die er über „Nachkriegsbauten“ fliegen sieht, sind nix anderes als die grünen Halsbandsittiche, die sich wundersamerweise in seiner Heimatstadt Köln angesiedelt haben.“

2ersitz
Kopf ausschalten, Herz an – ganz im Zeichen von Self-Love statt Selbstverteufelung. 2ersitz ist gelebte urbane Musikkultur, in der Genregrenzen verschwimmen und neue Klangwelten entstehen. Die Musik der Neo-Hippies von 2ersitz bewegt sich zwischen Hiphop, Songwriter und Pop. 2ersitz lassen sich nicht vorschreiben, wie sie zu denken, zu fühlen oder zu klingen haben. In einer Zeit, in der jeder Mensch seine politische Verantwortung erkennen muss, kann Popmusik nicht unpolitisch sein.

Einlass 18 Uhr

Die Veranstaltungen „An der Schanz“ finden bei freiem Eintritt statt.
Für den Besuch sind eine kostenlose Ticket-Buchung sowie die persönliche Online-Registrierung vorab unbedingt erforderlich..

Bitte beachten Sie: Wenn in Köln die Inzidenzstufe 2 erreicht ist, ist auf der Open-Air-Bühne „An der Schanz“ der Einlass nur mit negativem Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich. Aktuelle Informationen zur Inzidenzstufe finden Sie unter: www.stadt-koeln.de

Anfahrt:
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 18, Haltestelle Boltensternstraße
Linie 13, Haltestelle Slabystraße

Mit dem Auto:
A1 Abfahrt Merkenich, Richtung Riehl
A3/A4 Kreuz-Köln-Ost, Richtung Köln-Zentrum

Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen vor dem TPZAK Zirkus und Artistikzentrum Köln (An der Schanz 6) sowie vor der DJH Jugendherberge Köln-Riehl (An der Schanz 14) zur Verfügung.

11.08.2021

19:00 Uhr

Eintritt frei