Ricarda Hofmann und Jochen Schliemann

Ausgebucht: Lesung mit Jochen Schliemann & Busenfreundin Live Podcast

In Kooperation mit dem c/o pop festival

„P – trauriges Reisen“ – Lesung mit Jochen Schliemann
moderiert von Fritz Schaefer
Tim Ross, der „Held“ in Jochen Schliemanns Roman „P – trauriges Reisen“ verläuft sich auf dem Weg zur Arbeit – und verschwindet. Er beginnt eine bizarre Reise um die Welt auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Seine Reise führt ihn u. a. durch Kenia, Argentinien, Jamaica, Kuba, USA, Japan, Thailand, Ruanda und Mali.
Der Musik- und Reise-Journalist Schliemann ist eine Hälfte des größten deutschsprachigen Reise-Podcasts „Reisen Reisen“. In seinem Debütroman fasst er seine tiefe Liebe fürs Reisen und wundervolle Orte in Worte. Er spricht dabei jenen aus der Seele, die genug haben von der permanenten Selbstinszenierung und Selbstoptimierung des Menschen. „P“ ist ein besonderes Reisebuch – ehrlich, anders, geprägt durch Schliemanns Liebe zur Musik und Popkultur, gleichzeitig traurig und lustig sowie nachhaltig beeindruckend.

Busenfreundin Live Podcast – von und mit Ricarda Hofmann
Special Guest: Irina Schlauch
Seit Juli 2018 gibt’s wöchentlich eine neue Folge „Busenfreundin – Der Podcast“ von Ricarda Hofmann zu hören. Die Comedy-Autorin lädt Prominentewie auch Menschen mit interessanten queeren Geschichten ein. Dabei wird gekonnt zwischen Haltung und Unterhaltung balanciert. Ob Asexualität, Transsexualität, die Vereinbarkeit von Queerness und Religion, Body Positivity, LGBT-freie Zonen in Polen oder Inklusion … Gäste wie Maren Kroymann, Ina Müller, El Hotzo, Tarik Tesfu, Melina Sophie und Riccardo Simonetti gefällt das!
Ricarda Hofmann begann während des Bachelorstudiums der Politikwissenschaften in Würzburg 2009 Bühnenprogramme und Gags zu schreiben. Neben Comedy-Newcomer*innen arbeitete Ricarda auch für etablierte Comedians wie Markus Krebs oder Rüdiger Hoffmann. Bis heute entwickelt sie Sketche und Texte für Bühne, Radio-, Web- und Fernseh-Formate. Special Guest im Busenfreundin Live Podcast ist Irina Schlauch (Princess Charming).

Einlass 18:30 Uhr

Die Veranstaltungen „An der Schanz“ finden bei freiem Eintritt statt.
Für den Besuch sind eine kostenlose Ticket-Buchung sowie die persönliche Online-Registrierung vorab unbedingt erforderlich.

Bitte beachten Sie: Wenn in Köln die Inzidenzstufe 2 erreicht ist, ist auf der Open-Air-Bühne „An der Schanz“ der Einlass nur mit negativem Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich. Aktuelle Informationen zur Inzidenzstufe finden Sie unter: www.stadt-koeln.de

Anfahrt:
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 18, Haltestelle Boltensternstraße
Linie 13, Haltestelle Slabystraße

Mit dem Auto:
A1 Abfahrt Merkenich, Richtung Riehl
A3/A4 Kreuz-Köln-Ost, Richtung Köln-Zentrum

Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen vor dem TPZAK Zirkus und Artistikzentrum Köln (An der Schanz 6) sowie vor der DJH Jugendherberge Köln-Riehl (An der Schanz 14) zur Verfügung.

10.08.2021

19:30 Uhr

Eintritt frei