Ankündigungsposter Kahvehane Live Podcast

Ausgebucht: „Nix zu lachen, wenn es um ernste Themen geht?“ – Kahvehane Live Podcast Event

Moderiert von Erdal Erez & Fatima Remli mit Benaissa Lamroubal & Ususmango
In Kooperation mit dem c/o pop festival

Kahvehanes sind deutsch-migrantische Kulturvereine, in denen türkische Männer unter Leuchtstoffröhren-Licht genüsslich an ihrem Tee nippen, die Steine des Okey-Spiels sortieren und über Alltagsthemen sprechen. Kahvehanes wurden von türkischen Gastarbeiter*innen in den 60er Jahren importiert. Ein „Safe Space”, bei dem sich Landsleute austauschen konnten, sich verstanden fühlten und erwünscht waren. Das deutsch-türkische Onlinemagazin „renk.“ griff diese Idee für eine gleichnamige Veranstaltungsreihe auf und wandelte, aufgrund der Corona-Pandemie, die Gesprächsreihe in einen Podcast um.
Die Kölner Hosts Erdal Erez (Redaktionsleitung Köln) und Fatima Remli (renk.-Autorin) sprechen beim Kahvehane Live Podcast mit Benaissa Lamroubal und Ususmango darüber, wie Politik und Comedy verknüpft sind und wie wir Wut in Lacher umwandeln können.

Benaissa Lamroubal machte seine ersten Gehversuche auf der Bühne mit Raptexten und HipHop-Songs in den 2000ern. 2007 kam er als erstes Mitglied des Ensembles zur „RebellComedy“ und setzte zusammen mit Babak Ghassim und Ususmango die ersten Comedy-Shows in Aachen um.

Ususmango ist Stand-up-Comedian und Mitbegründer des Comedy-Ensembles „RebellComedy“. Daneben kümmert sich Usus jetzt um die Sache, die er bisher noch nicht geschafft hat: die Königsdisziplin – sein erstes Solo seit 10 Jahren.

Einlass 18.30 Uhr Uhr

Die Veranstaltungen „An der Schanz“ finden bei freiem Eintritt statt. Für den Besuch sind eine kostenlose Ticket-Buchung sowie die persönliche Online-Registrierung unter www.anmeldung.nrw vorab unbedingt erforderlich.

Bitte beachten Sie: Wenn in Köln die Inzidenzstufe 2 erreicht ist, ist auf der Open-Air-Bühne „An der Schanz“ der Einlass nur mit negativem Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich. Aktuelle Informationen zur Inzidenzstufe finden Sie unter: www.corona.koeln.

Seit dem 12. August 2021 gilt in Köln die Inzidenzstufe 2. Beachten Sie bitte entsprechend die oben genannte Test- und Nachweispflicht für den Zutritt zur Veranstaltung.

 

Anfahrt:
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie 18, Haltestelle Boltensternstraße
Linie 13, Haltestelle Slabystraße

Mit dem Auto:
A1 Abfahrt Merkenich, Richtung Riehl
A3/A4 Kreuz-Köln-Ost, Richtung Köln-Zentrum

Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen vor dem TPZAK Zirkus und Artistikzentrum Köln (An der Schanz 6) sowie vor der DJH Jugendherberge Köln-Riehl (An der Schanz 14) zur Verfügung.

 

Tickets

12.08.2021

19:30 Uhr

Eintritt frei