Urban Reed Quintett

Ausgebucht: Bläserabend

mit Tuba-Quartett und dem Urban Reed Quintett
Werke von John Stevens, Jacob Arcadelt, Wolfgang Amadeus Mozart u. a.

Ensemble:

Tuba-Quartett:

  1. Tuba- David Daubenfeld
  2. Tuba- Jonguk Na
  3. Tuba- Po Huai Hsiao
  4. Tuba- Sejin Yun

Urban Reed Quintet:

Lena Brendel, Saxofon
Jakov Galperin, Klarinette
Mathis Krause, Oboe
Annika Baum, Fagott
Antonia Jaeger, Bassklarinette

Programm:

Robert Schumann
Waldszenen op. 82
I. Eintritt
III. Einsame Blumen
VIII. Jagdlied
IX. Abschied

Marc Mellits
Splinter
III. Linden
IV. Black Ash
V. Cherry

David Biedenbender
Refraction for reed quintet
I. Death Metal Chicken
II. Kyrie
III. Goat Rodeo

John Stevens
POWER

Jacob Arcadelt
Ave Maria

Wolfgang Amadeus Mozart
Allegro aus ‚Eine kleine Nachtmusik‘

Jack Adler-McKean (Arr.)
Danny Boy-Irish trad.

Terry Hutchinson
Tuba Jaba Duba

Hana Weichselbaurner (Arr.)
Brazil

Ernst-Thilo Kalke
Requiem for a dead little cat

John Stevens
Music 4 Tuba

 

Die „Sommerklänge“ finden bei freiem Eintritt statt. Für den Besuch sind eine kostenlose Ticket-Buchung sowie die persönliche Online-Registrierung unter www.anmeldung.nrw vorab unbedingt erforderlich.

Bitte beachten Sie: Wenn in Köln die Inzidenzstufe 2 erreicht ist, ist der Einlass für die „Sommerklänge“ nur mit negativem Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich. Aktuelle Informationen zur Inzidenzstufe finden Sie unter: www.corona.koeln.

Die Inzidenzstufe 2 ist in Köln voraussichtlich am Donnerstag, 12. August 2021, erreicht. Beachten Sie bitte entsprechend die oben genannte Test- und Nachweispflicht für den Zutritt zur Veranstaltung.

 

12.08.2021

20:00 Uhr

Eintritt frei