Tower of Power-Combo und Amida Falls

Ausgebucht: Tower of Power-Combo und Amida Falls

Amida Falls
Amida Falls ist ein junges Instrumental Trio aus Köln und lässt sich nur schwer in ein Genre einordnen. Trotzdem ist die Musik nicht abgehoben oder verkopft. Im Gegenteil: Dieses Trio spielt extrem Groove-lastig, überraschend und unterhaltsam – wie es sich für anständigen Fusion gehört.

Als Einflüsse können Nando Lauria, Wayne Krantz und Chon genannt werden.

Ensemble:
Todor Manojlovic / Gitarre
Jan Seemann / E-Bass
Fabio Cimpeanu / Drums

Tower of Power Combo
Die kraftvolle Energie hinter der Musik der legendären Soul-Funk-Band Tower of Power ist ab dem ersten Ton fast physisch greifbar. Seit mehr als 50 Jahren ist die Band aus Oakland, California in der Welt unterwegs und verteilt heiß ersehnte „Soul Vaccinations“. Zum still Sitzen ist die Musik von Tower of Power nicht gemacht: Nachdem die punktgenaue Rhythmusgruppe und zu großem Spaß aufgelegte Bläsersection erst einmal losgelegt haben, wippen selbst die zurückhaltendsten Gemüter mit. Trotz komplexer Arrangements schafft es die Truppe keine Sekunde verkopft zu wirken, das Publikum wird vom ersten Song bis zur allerletzten Zugabe auf Trapp gehalten. Die glasklaren Stimmen des Front- und Backgroundgesangs runden das Gesamtbild zu einem einmalig wundervollen musikalischen Erlebnis ab.

Das Konzert ist eine Hommage an die namhaften Band. Unter der Leitung von Bruno Müller spielen heute Abend für Sie:

Jan Seemann – Bass (Bandleader)
Leo Asal – Drums
Johannes Weber – Gitarre
Andreas Theobald – Keys/Orgel

Louis Steffens – Trompete
Simon Arnold – Trompete
Adrian Gallet – Tenorsaxophon
Lorenz Hirsch – Tenorsaxophon
Lukas Weber – Baritonsaxophon

Luise Hanel – Gesang
Noelle O’Brien-Coker – Gesang
Ella O’Brien-Coker – Gesang

 

Die „Sommerklänge“ finden bei freiem Eintritt statt. Für den Besuch ist eine kostenlose Ticket-Buchung erforderlich.

Bitte beachten Sie: Der Einlass für die „Sommerklänge“ im Innenhof der Hochschule für Musik und Tanz ist nur mit negativem Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich.

 

 

31.08.2021

20:00 Uhr

Eintritt frei